Europe. Your perfect market!

Export to new markets - with good advice and a solid network.

You want to tap new markets? Spread your business risk? Make full use of existing capacities? Increase your competitiveness? Then you need to increase your market presence. In Europe. With the Import Promotion Desk (IPD). The IPD will provide you with support and advice throughout the entire internationalisation process with the goal Europe – neutral, informed, cost-optimized

First we pay you a visit

Various criteria first have to be fulfilled for a cooperation with the IPD. For this purpose, our experts will visit and evaluate your business in advance and by appointment.  

The challenges facing your business can be discussed directly in the course of these visits and individual advice will be provided. At the same time the visits to your business serve to identify and evaluate suitable suppliers for our customers in Europe.

We would welcome the opportunity to provide you with details of the IPD evaluation process and our criteria personally.

Who, how, what, where?  
We advise, qualify and network you.

Establishing contacts

The IPD establishes contacts to suitable buyers in the EU for exporters.
With this in mind we will organise the following for you:

  • Study tours
  • Sales tours
  • Participation in European trade fairs

This is where you have the opportunity to meet customers, logistics providers, control institutions and many other market players relevant to you directly and all at one place. At the same time you will increase your intercultural skills by getting to know your target country and its players better.

Our meetings take place at individual times. In this way we always direct the necessary focus towards each individual participant.

Get to know your target countries and prospective customers directly. Make valuable contacts. And initiate concrete deals.

Information

Which products? On what terms? Of what quality? The IPD provides you with information that is decisive for you to export to Germany and other EU countries.

You will receive the following from us:

  • Market and trade information
  • Product-specific information
  • Information on legal rules
  • and regulationsand much more.

Take advantage of the information of the IPD, which is based on actual practice and is always up-to-date. And position yourself optimally for exporting to Europe.

PRODUCT GROUPS

  • Fresh fruit and vegetables
  • Natural ingredients
  • Cut flowers
  • Technical wood

Statements exporters

Statements Exporteure

»The IPD has opened the door to the EU market for us. Our cooperation with the IPD and the direct feedback from German trade partners are helping us in the continual process of improving the quality of our export products.«

Andrés Velasco Sardi
CEO of the Colombian export company Agrícola Himalaya S.A.

Full Success Story

»Coconut cultivation is an important source of income for communities in rural areas of Indonesia. Our cooperation with the IPD has enabled us to establish contracts with a lot more farmers, and the increase in exports has also created new jobs.«

Amir Sudjono
Founder of PT Coco Sugar Indonesia

Full Success Story

»The IPD has shown us how we can increase our competitiveness and the standards we must abide by. Most valuable was the support we received in obtaining GLOBALG.A.P. certification. We are now well prepared for the European market.«

Tewolde Kiflemariam

Head of Agriculture Department, Ethiopian Union of Cooperatives Meki Batu

Full Success Story

»The IPD export promotion programme has opened many doors for us. IPD expertise creates confidence amongst customers, especially on the EU markets. This makes introducing our products so much easier.«

Rodrigo Londoño
Co-founder and CFO of SERO Colombia.


Full Success Story

»The IPD has paved the way to Europe for us, and so has given us the chance to expand. We have created new jobs, built a new factory and improved our production. This means that we are able to satisfy the high EU quality standards.«

Kanybek Aitakalov
CEO of the Kyrgyz export company Vega Plus


Full Success Story

MELDUNGEN

Bonn/Berlin // 05.04.2022
 
Bonn/Berlin // 05.04.2022

Virtueller FAM Trip nach Ecuador

Import Promotion Desk lädt zum virtuellen FAM Trip in das Land der vier Welten ein
In einem Webinar lernen Reiseveranstalter außergewöhnliche Tourismusfirmen und nachhaltige Angebote aus Ecuador kennen.

Bonn/Berlin, 05.04.2022 – Das Import Promotion Desk, eine Initiative des Bundesministeri-ums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, lädt europäische Reiseveranstal-ter zu einer virtuellen Reise durch das Land der vier Welten ein. Der virtuelle FAM Trip nach Ecuador findet am 5. Mai von 15.00 bis 16.30 Uhr (MEZ) statt und führt durch die vier unter-schiedlichen Naturräume Ecuadors: den Regenwald des Amazonasgebietes, die Kultur und Landschaft des Anden-Hochlandes, die Pazifik-Küste sowie die Flora der Galapagos-Inseln.

 
Bonn/Berlin // 15.03.2022

Fruit Logistica 2022: Vielfalt aus Afrika

Import Promotion Desk (IPD) unterstreicht Potenzial von Handelspartnerschaften mit Produzenten aus Ägypten, Côte d’Ivoire, Ghana und Marokko

Bonn/Berlin, 15.03.2022 – Tropische Früchte, frische Kräuter und eine große Gemüsewahl – zum Teil auch in Bio-Qualität – präsentiert das Import Promotion Desk (IPD) aus seinen afrikanischen Partnerländern auf der Fruit Logistica, die vom 5. bis 7. April in Berlin stattfindet. Die Produzenten aus Ägypten, Côte d’Ivoire, Ghana und Marokko wurden von IPD Experten sorgfältig ausgewählt und sind nach internationalen Standards, wie z.B. GLOBALG.A.P. zertifiziert.

„Als Initiative zur Importförderung achten wir darauf, dass die Unternehmen im IPD Programm die Qualitätsanforderungen der europäischen Einkäufer erfüllen und über die für den Handel nötigen Liefermengen verfügen“, sagt Dr. Julia Bellinghausen, Leiterin des IPD. „Weitere gute Argumente für den Import aus Afrika sind die Saisonzeiten, die damit verbundenen strategisch günstigen Erntefenster für Obst und Gemüse sowie kurze Wege.“

Das IPD unterstützt auf der diesjährigen Fruit Logistica rund 24 Produzenten aus Entwicklungs- und Schwellenländern – neben afrikanischen Exporteuren auch Unternehmen aus Ecuador, Kolumbien und Peru.

 
Artikel // 08.03.2022

Weltfrauentag: Wirtschaftliche Teilhabe fördert Wachstum

"Powered by women": Wirtschaftskraft von Frauen in Entwicklungs- und Schwellenländern

Oft unterschätzt nehmen Frauen in Entwicklungs- und Schwellenländern eine zentrale Rolle bei der Versorgung und Einkommenssicherung ihrer Familien ein. Sie arbeiten in der Landwirtschaft, in der Weiterverarbeitung und im Ver-kauf. Dennoch sind es meist Frauen, die kaum Zugang zu Bildung, Landbesitz und Krediten haben. Das wirtschaftliche Potenzial der Frauen bleibt ungenutzt. Eine gleichberechtigte Teilhabe am wirtschaftlichen Leben würde nicht nur die Frauen in ihren Rechten stärken, sondern auch das Wirtschaftswachstum in den Ländern fördern.

Anlässlich des Weltfrauentages stellt das Import Promotion Desk (IPD) drei Unternehmerinnen aus Äthiopien, Sri Lanka und Kolumbien vor, die illustrieren, welche großen Chancen in der wirtschaftlichen Teilhabe von Frauen liegen. Das IPD ist in 14 Entwicklungs- und Schwellenländern engagiert und unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen beim Export auf den europäischen Markt. Die Initiative zur Importförderung wird von der weltweit  tätigen Entwicklungsorganisation sequa gGmbH in enger Kooperation mit dem Bundesverband Großhandel,  Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA) durchgeführt. Gefördert wird das IPD vom Bundesministerium für wirt-schaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Veranstaltungen

Virtual b2b Event // 09.05. - 20.05.2022
 
Virtual b2b Event // 09.05. - 20.05.2022

IPD Virtual B2B Event "Herbs & Spices"

Treffen Sie zuverlässige Lieferanten von Kräutern und Gewürzen aus Ägypten, Äthiopien, Ecuador, Usbekistan
und auch aus der Ukraine!

Virtuell und kostenfrei teilnehmen!

Das IPD bietet Importeur:innen von getrockneten Kräutern und Gewürzen die Möglichkeit, sich online mit einer exklusiven Auswahl von zuverlässigen Exporteuren zu vernetzen.
Dazu präsentiert das IPD im Rahmen von individuellen b2b Meetings geprüfte Produzenten aus Ägypten, Äthiopien, Ecuador, Usbekistan und auch der Ukraine. Die Lieferanten bieten ein vielfältiges und vor allem hochwertiges Sortiment an Kräutern und Gewürzen, wie zum Beispiel:

  • Brennnesselkraut, Calendula, Thymian, Basilikum, Koriander, Rosmarin, Johanniskraut, Holunder-, Malven- und Lindenblüten, Isländisches Moos, Sonnenhut, Fingerkraut, Arnica und Echinacea
  • Chilischoten, Kurkuma, Kardamom, Kreuzkümmel und schwarzer Pfeffer
  • und viele andere. 

In der aktuellen Situation unterstützt das IPD, gefördert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit, verstärkt Unternehmen aus seinem Partnerland Ukraine, die weiterhin produzieren und bereit für den Export sind. Sie wollen ihre Produkte, die nicht in der Ukraine benötigt und nachgefragt werden, verkaufen. Sie brauchen jetzt zuverlässige Partner, die ihre Waren abnehmen. Deshalb übernimmt das IPD das Matchmaking, damit beide Seiten von dieser Handelsbeziehung profitieren.

Das detaillierte Produktangebot sowie Informationen zu den Unternehmen finden sich in unserer übersichtlichen Lieferanten-Broschüre im PDF Format.

Alle Unternehmen wurden vom IPD sorgfältig geprüft. Dabei werden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Standards und Zertifizierungen berücksichtigt.

Anmeldung ab sofort hier!

Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich an:

María Paula Gómez

Messe in Nantes // 01.06. - 03.06.2022
 
Messe in Nantes // 01.06. - 03.06.2022

Carrefour International du Bois 2022

Lernen Sie auf dieser einzigartigen Fachmesse rund um Holzprodukte zuverlässige Unternehmen aus nachhaltiger Forstwirtschaft kennen

Auf der internationalen Fachmesse Carrefour du Bois 2022 legt das IPD den Fokus auf nachhaltige Holzprodukte wie Leimholzplatten aus Teak, Bambus und Altholz (Eiche) sowie Sperrholz aus Birke oder Albasia – letztere ist eine noch immer recht unbekannte Holzart aus Indonesien. Treffen Sie in Frankreich vom IPD sorgfältig ausgewählte Lieferanten aus den IPD Partnerländern Indonesien, Ukraine, Ecuador und Kolumbien!

Alle Exporteure sind vom IPD umfassend geprüft worden. Dabei wurden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und Exportkapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen berücksichtigt.

Eine detaillierte Übersicht der Firmen sowie aller Produkte finden Sie ab Mai hier.

Für Fragen vorab und weitere Informationen wenden Sie sich gern an:

Frank Maul

WWW.TIMBERSHOW.COM

Virtuelles B2B Event // 27.06. - 01.07.2022
 
Virtuelles B2B Event // 27.06. - 01.07.2022

IPD Virtual B2B Event "Organic Fresh Produce"

Frisches Obst & Gemüse in Bio-Qualität aus Ägypten, Ecuador, Ghana, Kolumbien und der Ukraine

Vom 27. Juni  – 1. Juli 2022 stellt das IPD in individuellen Online-Meetings sorgfältig geprüfte Bio-Lieferanten vor.

Von Mangos, Ananas, Bananen, Melonen über Erbsen, Kürbis, Süßkartoffel oder Frühlingszwieblen - das Produktangebot aus Entwicklungs- und Schwellenländern ist vielfältig. Informieren Sie sich im direkten Gespräch mit unseren Exporteuren.

Alle Unternehmen wurden von uns noch vor der Pandemie besucht und sorgfältig geprüft. Dabei berücksichtigen wir Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität, und die Erfüllung internationaler Standards und Zertifizierungen.

Nutzen Sie die einmalige Möglichkeit, interessante Exporteure ohne Stress und Reisekosten zu treffen und profitieren Sie von diesen Vorteilen:

  • Sie haben sofort Zugriff auf detaillierte Informationen über die Unternehmen, Anbaugebiete, Zertifizierungen, saisonale Produktverfügbarkeit und mehr.
  • Alle Lieferanten sind mit Online-Meetings vertraut, so dass Sie schnelle Ergebnisse erzielen werden.
  • Erfahrene IPD-Experten unterstützen die Firmen vor, während und nach den Web-Konferenzen.

Eine detaillierte Übersicht der Firmen sowie aller Produkte finden Sie in unserer Broschüre, die Ende Mai hier zur Verfügung steht.

Für weitere Informationen vorab kontaktieren Sie:

Dorra Zairi

PUBLIKATIONEN

 
Success Story

Bio-Früchte aus Ecuador

ERZEUGERGEMEINSCHAFT SPEZIALISIERT SICH ERFOLGREICH AUF BIO-ANBAU

Tierra Orgánica wurde aus der Not geboren, aber mit einem klaren Ziel: Nach schweren Erdbeben in der Region gründete sich 2017 die Erzeugergemeinschaft, um Kleinbauern durch den Anbau von Bio-Produkten zu fördern. Rund 67 Kleinerzeuger aus der Umgebung bauen exotische Früchte wie Maracujas, Pitahayas und Kochbananen nach ökologischen Standards an. Mit Unterstützung des Import Promotion Desk (IPD) bringt das junge Team von Tierra Orgánica die BioFrüchte auf den EU-Markt. Und dies mit Erfolg: Erste Geschäftsabschlüsse zeigen, dass das Angebot Potenzial hat.

 

IPD Update Ausgabe 1 // 2022

In den vergangenen Monaten war hier und dort so etwas wie Normalität zurückgekehrt. Das IPD begleitete Produzent:innen und Reiseanbieter:innen auf internationale Fachmessen und unterstützte beim Matchmaking zwischen Unternehmen aus den 14 IPD Partnerländern und europäischen Einkäufer:innen. Zudem waren IPD Expert:innen auf Sourcing Missions unterwegs, um die Unternehmen im IPD Programm nach langer Zeit wieder vor Ort zu besuchen sowie potenzielle neue Exporteur:innen zu treffen und zu prüfen. Darüber hinaus konnte das IPD ein weiteres wichtiges Projekt umsetzen, um das Außenhandel-Netzwerk zu stärken: Im zweiten Halbjahr 2021 wurden IPD Regionalbüros in ausgewählten Partnerländern eingerichtet.

Erfahren Sie mehr hier.

Product Fact Sheet
 
Product Fact Sheet

Argan Oil in Europe

L'huile d'argan, ou argane, est une huile végétale extraite des amandons contenus dans les fruits de l'arganier (Argania spinosa L.). Cet arbre de la famille des Sapotaceae est endémique du Maroc et à l'état sauvage pousse dans le Sud-Ouest du pays dans la région d'Agadir, dans une zone couvrant environ 870 000ha. L'arganier occupe un rôle de premier plan dans les écosystèmes naturel, économique et social des régions où il est implanté. Reflet de cette importance, l'arbre est aujourd'hui une essence protégée et son terroir est reconnu depuis 1999 comme réserve mondiale de la Biosphère par l'Unesco.

Gefördert vom

Durchgeführt von

| © 2022, Import Promotion Desk