Europe. Your perfect market!

Export to new markets - with good advice and a solid network.

You want to tap new markets? Spread your business risk? Make full use of existing capacities? Increase your competitiveness? Then you need to increase your market presence. In Europe. With the Import Promotion Desk (IPD). The IPD will provide you with support and advice throughout the entire internationalisation process with the goal Europe – neutral, informed, cost-optimized

First we pay you a visit

Various criteria first have to be fulfilled for a cooperation with the IPD. For this purpose, our experts will visit and evaluate your business in advance and by appointment.  

The challenges facing your business can be discussed directly in the course of these visits and individual advice will be provided. At the same time the visits to your business serve to identify and evaluate suitable suppliers for our customers in Europe.

We would welcome the opportunity to provide you with details of the IPD evaluation process and our criteria personally.

Who, how, what, where?  
We advise, qualify and network you.

Establishing contacts

The IPD establishes contacts to suitable buyers in the EU for exporters.
With this in mind we will organise the following for you:

  • Study tours
  • Sales tours
  • Participation in European trade fairs

This is where you have the opportunity to meet customers, logistics providers, control institutions and many other market players relevant to you directly and all at one place. At the same time you will increase your intercultural skills by getting to know your target country and its players better.

Our meetings take place at individual times. In this way we always direct the necessary focus towards each individual participant.

Get to know your target countries and prospective customers directly. Make valuable contacts. And initiate concrete deals.

Information

Which products? On what terms? Of what quality? The IPD provides you with information that is decisive for you to export to Germany and other EU countries.

You will receive the following from us:

  • Market and trade information
  • Product-specific information
  • Information on legal rules
  • and regulationsand much more.

Take advantage of the information of the IPD, which is based on actual practice and is always up-to-date. And position yourself optimally for exporting to Europe.

PRODUCT GROUPS

  • Fresh fruit and vegetables
  • Natural ingredients
  • Cut flowers
  • Technical wood

Statements exporters

Statements Exporteure

»The IPD has opened the door to the EU market for us. Our cooperation with the IPD and the direct feedback from German trade partners are helping us in the continual process of improving the quality of our export products.«

Andrés Velasco Sardi
CEO of the Colombian export company Agrícola Himalaya S.A.

Full Success Story

»Coconut cultivation is an important source of income for communities in rural areas of Indonesia. Our cooperation with the IPD has enabled us to establish contracts with a lot more farmers, and the increase in exports has also created new jobs.«

Amir Sudjono
Founder of PT Coco Sugar Indonesia

Full Success Story

»The IPD has shown us how we can increase our competitiveness and the standards we must abide by. Most valuable was the support we received in obtaining GLOBALG.A.P. certification. We are now well prepared for the European market.«

Tewolde Kiflemariam

Head of Agriculture Department, Ethiopian Union of Cooperatives Meki Batu

Full Success Story

»The IPD export promotion programme has opened many doors for us. IPD expertise creates confidence amongst customers, especially on the EU markets. This makes introducing our products so much easier.«

Rodrigo Londoño
Co-founder and CFO of SERO Colombia.


Full Success Story

»The IPD has paved the way to Europe for us, and so has given us the chance to expand. We have created new jobs, built a new factory and improved our production. This means that we are able to satisfy the high EU quality standards.«

Kanybek Aitakalov
CEO of the Kyrgyz export company Vega Plus


Full Success Story

MELDUNGEN

 
Bonn/Berlin // 14.04.2021

IPD präsentiert Obst- und Gemüsevielfalt Afrikas

Exporteure aus Ägypten, Äthiopien, Côte d‘Ivoire, Ghana und Marokko sowie aus vier weiteren IPD-Partnerländern zeigen ihr hochwertiges Produktsortiment beim virtuellen B2B Event „Fresh Produce“
Bonn/Berlin, 14.04.2021 – Mangos, Trauben, Zitrusfrüchte, Granatäpfel sowie Süßkartoffeln, frische Kräuter und Zuckerschoten gehören zur Obst- und Gemüsevielfalt Afrikas, die Exporteure bei den virtuellen B2B Meetings des Import Promotion Desks (IPD) vorstellen. Das Angebot aus Ägypten, Äthiopien, Côte d‘Ivoire, Ghana und Marokko bildet einen Schwerpunkt des Virtual B2B Events „Fresh Produce“, das vom 10. bis 28. Mai stattfindet. Darüber hinaus präsentiert die Initiative zur Importförderung weitere Unternehmen aus den IPD-Partnerländern Ecuador, Kolumbien, Peru und der Ukraine. Nach der Absage der Fruit Logistica Special Edition hat sich das IPD kurzfristig entschieden, das Angebot an frischem Obst und Gemüse aus den IPD-Partnerländern in individuellen Video-Meetings zu präsentieren.

 
Bonn/Berlin // 14.04.2021

interzum 2021: Holzprodukte aus nachhaltiger Forstwirtschaft

IPD präsentiert Plantagenteak, Guadua-Bambus und klassische Holzwerkstoffe aus den IPD-Partnerländern
Bonn/Berlin, 14.04.2021 – Das Import Promotion Desk (IPD) stellt auf der interzum, die in diesem Jahr virtuell vom 4. bis 7. Mai stattfindet, ein breites Holzangebot aus nachhaltiger Forstwirtschaft vor. Die Initiative zur Importförderung begleitet Produzenten von Plantagenteak und Guadua-Bambus aus Ecuador und Kolumbien sowie ukrainische Exporteure von hochwertigen Tischlerplatten aus Eichen-Altholz und Formholzteilen aus Buche auf die dies-jährige Weltleitmesse für Möbelfertigung und Innenausbau. „Das Ziel des IPD ist es, dem Holzhandel in Europa ein vielfältiges Angebot an qualitativ hochwertigen Produkten und vor allem auch besondere Holzarten vorzustellen“, sagt Frank Maul, Experte für Sourcing und Märkte beim IPD. „Dabei ist die legale und nachhaltige Herkunft der Hölzer Grundvoraussetzung unseres Engagements.“

 
Bonn/Berlin // 17.02.2021

IPD präsentiert nachhaltige Reiseangebote auf der virtuellen ITB Berlin NOW!

Kostenlose Services: IPD bringt europäische Reiseveranstalter mit verlässlichen Partnern aus Entwicklungs- und Schwellenländern zusammen

Bonn/Berlin, 17.02.2021 – Auf der diesjährigen ITB stellt das Import Promotion Desk (IPD), erstmalig sein gesamtes Tourismus-Angebot mit 25 Reiseanbietern aus Ecuador, Nepal und Tunesien vor. Die Reiseangebote sind individuell, abseits des Massentourismus und berücksichtigen in besonderem Maße Nachhaltigkeitskriterien. Die Initiative der Importförderung, ein Projekt des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), hat die touristischen Unternehmen sorgfältig ausgewählt und unterstützt sie nun auf ihrem Weg auf den europäischen Markt. In diesem Jahr soll das Tourismus-Angebot des IPD weiter wachsen: Die Aufnahme von Usbekistan als neues Partnerland ist geplant.

Veranstaltungen

Virtuelle Messe // 04. - 07.05.2021
 
Virtuelle Messe // 04. - 07.05.2021

interzum 2021

Holzprodukte aus nachhaltiger Forstwirtschaft
Plantagenteak, Leichtholz, Guadua-Bambus und klassische Holzwerkstoffe aus den IPD-Partnerländern
Knüpfen Sie Kontakte zu zuverlässige Holz-Lieferanten!

Die interzum 2021 passt sich den aktuellen Gegebenheiten an und bietet unter dem Motto "Ihr Raum für die Zukunft" die Messe virtuell an.
Das IPD stellt ein breites Holzangebot aus nachhaltiger Forstwirtschaft vor und begleitet Verarbeiter von Plantagenteak und Guadua-Bambus aus Ecuador und Kolumbien sowie ukrainische Exporteure von hochwertigen Tischlerplatten aus Eichen-Altholz und Formholzteilen aus Buche auf die diesjährige Weltleitmesse für Möbelfertigung und Innenausbau.

Die IPD Unternehmen präsentieren:

  • Plantagenteak: Junges Hartholz mit ausgeprägter Maserung
    Teakholz ist vor allem für seine Farbe und Maserung sowie seine Beständigkeit bekannt. Die mittelständischen Unternehmen im IPD-Programm haben sich auf die Herstellung von Tischlerplatten spezialisiert, können aber auch kundenspezifische Produkte anfertigen.
     
  • Guadua-Bambus: Robust und tragfähig
    Guadua-Bambus ist stark und robust und kann als Baumaterial für tragende Konstruktionen, zum Beispiel für Garten-Pavillons, dienen. Zugleich bieten die Produzenten Gartenmöbel, Plattenmaterial und Bodenbeläge aus Bambus.
  • Kassische Werkstoffe aus der Ukraine
    Tischlerplatten aus Eichen-Altholz und Formholzteile aus Buche präsentieren die IPD-Unternehmen aus der Ukraine. Sie können nicht nur mit einer guten Produktqualität, sondern auch mit kurzen Wegen auf den EU-Markt überzeugen.

Alle Produzenten wurden vom IPD geprüft und ausgewählt. Dabei wurden Kriterien wie Qualität der Produkte, Exportfähigkeit und -kapazität sowie Zugang und Verwendung von legalem Holz aus nachhaltigen Quellen berücksichtigt.

Detaillierte Informationen zu den IPD Unternehmen finden Sie unserer Broschüre.

Nutzen Sie die interzum für individuelle Gespräche.
Zur Terminvereinbarung oder bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frank Maul

www.interzum.de

Virtuelles B2B Event // 10. - 28.05.2021
 
Virtuelles B2B Event // 10. - 28.05.2021

IPD Virtual B2B Event "Fresh Produce"

Frische Kräuter, hochwertiges Obst und Gemüse aus neuen Märkten
Lernen Sie zuverlässige Produzenten in individuellen Online Meetings kennen!

Nach der Absage der Fruit Logistica hat sich das IPD kurzfristig entschlossen, das Angebot an frischem Obst und Gemüse aus den IPD-Partnerländern in einzelnen Video-Meetings zu präsentieren

Mehr als 30 Unternehmen aus Ägypten, Äthiopien, der Elfenbeinküste, Ecuador, Ghana, Kolumbien, Marokko, Peru und der Ukraine nehmen teil. Sie präsentieren eine breite Palette an Obst und Gemüse. 

Sie finden darunter zum, Beispiel Mangos, Papayas und Ananas aus Produzenten aus Côte d’Ivoire und Ghana. Oder Trauben, Orangen, Zitronen, Erdbeeren sowie frische Kräuter, Spinat, Paprika und Knoblauch, die Lieferanten aus Ägypten und Äthiopien anbieten.
Das Sortiment aus subtropischen und tropischen Früchten bereichern die Aussteller aus Ecuador, Kolumbien und Peru, wie  Passionsfrüchte, Pitahayas, Bananen, Physalis sowie Avocados. Zudem bieten Unternehmen aus Peru Süßkartoffel sowie frischen Ingwer und Kurkuma in Bio-Qualität an. Produzenten aus der Ukraine präsentieren Süßkartoffeln, Hokkaido-Kürbis, Pflaumen, Pfirsiche oder Blaubeeren.

Alle Exporteuren sind sorgfältig geprüft und auf den europäischen Markt vorbereitet. Dabei berücksichtigen wir Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen.

Eine detaillierte Übersicht der Firmen sowie aller Produkte finden Sie ab April hier.

Zur Terminvereinbarung oder bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an:

Daniel Oppermann

Virtuelles B2B Event // 14. - 25.06.2021
 
Virtuelles B2B Event // 14. - 25.06.2021

IPD Virtual B2B Event Retail Sector

Entdecken Sie neue und innovative Produkte.
Gewinnen Sie neue Kontakte zu Exporteuren, schnell und unkompliziert von Ihrem Schreibtisch aus. 

Leider musste auf Grund der anhaltenden Corona-Krise auch die diesjährige PLMA verschoben werden. Daher bietet das IPD eine virtuelle Ersatzveranstaltung an, damit Sie bereits jetzt Ihr Sourcing fortsetzen können. 

Vom 14.-25. Juni 2021 laden wir Sie herzlich ein, an unserer Veranstaltung IPD Virtual B2B Event Retail Sector teilzunehmen. Hier vermitteln wir Ihnen online den direkten Kontakt zu ausgewählten Exporteuren u.a. aus den Partnerländern Ecuador, Indonesien und Tunesien, Kolumbien, Sri Lanka und Äthiopien. Unsere zuverlässigen Lieferanten bringen neue, exotische Produkte auf den Markt.

Alle Produzenten wurden vom IPD ausgewählt und sorgfältig evaluiert. Dabei wurden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen berücksichtigt.

Eine detaillierte Übersicht der Firmen sowie aller Produkte finden Sie ab Mai hier.

Sie interessieren sich für neue Lieferanten und Produkte? Gerne arrangieren für Sie Termine - individuell ausgewählt und auf Ihre Anforderungen abgestimmt.

Treten Sie mit uns in Kontakt!

Laura Schiefer

PUBLIKATIONEN

 
Success Story

Vorbereitung für den Tourismus-Neustart

Das Import Promotion Desk (IPD) unterstützt das Tourismusministerium in Ecuador (MINTUR) bei den Vorbereitungen
zum Neustart des Tourismus im Land. Gemeinsam mit dem auf Risiko- und Krisenmanagement spezialisierten
Beratungsunternehmen Hotel Resilient wurden die Gesundheits- und Hygienekonzepte für den Tourismussektor
an international gültige Standards angepasst und ein Konzept für ein Hygiene- und Sicherheitstraining entwickelt.
In den ersten drei Monaten wurden bereits über 400 ecuadorianische Touristiker geschult; zusätzlich startete ein
E-Learning-Programm.

 

IPD at BIOFACH eSpecial 2021

Meet reliable suppliers from Egypt, Ethiopia, Indonesia, Ghana, Ecuador, Kyrgyzstan, Tunisia, Sri Lanka and Ukraineas well as from Burkina Faso, Togo and Morocco.

 

IPD at ITB Berlin NOW 2021

IPD PRESENTS SUSTAINABLE TOURISM SERVICE PROVIDERS FROM NEPAL, ECUADOR AND TUNISIA.

Gefördert vom

Durchgeführt von

| © 2021, Import Promotion Desk