Europe. Your perfect market!

Export to new markets - with good advice and a solid network.

You want to tap new markets? Spread your business risk? Make full use of existing capacities? Increase your competitiveness? Then you need to increase your market presence. In Europe. With the Import Promotion Desk (IPD). The IPD will provide you with support and advice throughout the entire internationalisation process with the goal Europe – neutral, informed, cost-optimized

First we pay you a visit

Various criteria first have to be fulfilled for a cooperation with the IPD. For this purpose, our experts will visit and evaluate your business in advance and by appointment.  

The challenges facing your business can be discussed directly in the course of these visits and individual advice will be provided. At the same time the visits to your business serve to identify and evaluate suitable suppliers for our customers in Europe.

We would welcome the opportunity to provide you with details of the IPD evaluation process and our criteria personally.

Who, how, what, where?  
We advise, qualify and network you.

Establishing contacts

The IPD establishes contacts to suitable buyers in the EU for exporters.
With this in mind we will organise the following for you:

  • Study tours
  • Sales tours
  • Participation in European trade fairs

This is where you have the opportunity to meet customers, logistics providers, control institutions and many other market players relevant to you directly and all at one place. At the same time you will increase your intercultural skills by getting to know your target country and its players better.

Our meetings take place at individual times. In this way we always direct the necessary focus towards each individual participant.

Get to know your target countries and prospective customers directly. Make valuable contacts. And initiate concrete deals.

Information

Which products? On what terms? Of what quality? The IPD provides you with information that is decisive for you to export to Germany and other EU countries.

You will receive the following from us:

  • Market and trade information
  • Product-specific information
  • Information on legal rules
  • and regulationsand much more.

Take advantage of the information of the IPD, which is based on actual practice and is always up-to-date. And position yourself optimally for exporting to Europe.

PRODUCT GROUPS

  • Fresh fruit and vegetables
  • Natural ingredients
  • Cut flowers
  • Technical wood

Statements exporters

Statements Exporteure

»The IPD has opened the door to the EU market for us. Our cooperation with the IPD and the direct feedback from German trade partners are helping us in the continual process of improving the quality of our export products.«

Andrés Velasco Sardi
CEO of the Colombian export company Agrícola Himalaya S.A.

Full Success Story

»Coconut cultivation is an important source of income for communities in rural areas of Indonesia. Our cooperation with the IPD has enabled us to establish contracts with a lot more farmers, and the increase in exports has also created new jobs.«

Amir Sudjono
Founder of PT Coco Sugar Indonesia

Full Success Story

»The IPD has shown us how we can increase our competitiveness and the standards we must abide by. Most valuable was the support we received in obtaining GLOBALG.A.P. certification. We are now well prepared for the European market.«

Tewolde Kiflemariam

Head of Agriculture Department, Ethiopian Union of Cooperatives Meki Batu

Full Success Story

»The IPD export promotion programme has opened many doors for us. IPD expertise creates confidence amongst customers, especially on the EU markets. This makes introducing our products so much easier.«

Rodrigo Londoño
Co-founder and CFO of SERO Colombia.


Full Success Story

»The IPD has paved the way to Europe for us, and so has given us the chance to expand. We have created new jobs, built a new factory and improved our production. This means that we are able to satisfy the high EU quality standards.«

Kanybek Aitakalov
CEO of the Kyrgyz export company Vega Plus


Full Success Story

MELDUNGEN

 
Berlin // 07.02.2020

ITB Berlin 2020: Nachhaltige Reiseangebote aus Entwicklungs- und Schwellenländern

Import Promotion Desk unterstützt Aussteller aus Ecuador, Nepal und Tunesien auf der ITB 2020
Bonn/Berlin, 07.02.2020 – Nachhaltige Tourismusangebote aus ausgewählten Schwellen- und Entwicklungsländern stehen im Fokus der Messepräsentation des Import Promotion Desks (IPD) auf der ITB 2020. Die deutsche Initiative zur Import- und Tourismusförderung stellt auf der internationalen Tourismus-Messe, die vom 4. bis 8. März in Berlin stattfindet, neue Reiseveranstalter aus Ecuador, Tunesien und Nepal vor. Die Reiseangebote berücksichtigen in besonderem Maße Faktoren der Nachhaltigkeit sowie der Umwelt- und Sozialverträglichkeit. Die Palette reicht von ökologischen Rundreisen im unbekannten Norden Tunesiens über Radreisen in Nepal bis zum gemeindebasierten Tourismusprojekt Yunguilla in Ecuador. Die rund 20 Reiseunternehmen aus den drei Entwicklungsländern sind am IPD-Stand (Halle 5.2A | Stand 113) und an den Länderständen von Ecuador (Halle 23A | Stand 110) und Tunesien (Halle 21B| Stand 216/217) vertreten.

 
Bonn/Nürnberg // 27.01.2020

BIOFACH 2020: IPD präsentiert Kokos-Spezialitäten aus Sri Lanka

Import Promotion Desk unterstützt Aussteller aus Sri Lanka und zehn weiteren Partnerländern auf der Biofach.

Bonn/Berlin, 27.01.2020 – Die Produktvielfalt von der Kokospalme zeigen die Aussteller aus Sri Lanka auf der Biofach: Sie bringen eine Vielzahl an Kokos-Spezialitäten wie getrocknete Kokosnuss, natives Kokosöl, Kokosblütenzucker, Kokosbutter, Kokosmehl, Kokosmilch und Kokoswasser auf die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel mit, die vom 12. bis 15. Februar in Nürnberg stattfindet. Weitere Highlights aus Sri Lanka sind Gewürze, wie zum Beispiel Ceylon-Zimt und verschiedene Pfeffersorten, sowie ätherische Öle. Neben den Ausstellern aus Sri Lanka unterstützt das Import Promotion Desk (IPD) Exporteure aus Ägypten, Äthiopien, Ecuador, der Elfenbeinküste, Ghana, Indonesien, Kirgistan, Kolumbien, Tunesien und der Ukraine. Sie stellen auf dem Gemeinschaftsstand von IPD und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) (Stand 3A | 3A-220) sowie den Länderpavillons ihre regionalen Spezialitäten in Bio-Qualität vor.

 
Bonn/Berlin // 15.01.2020

Pitahayas, Physalis & Co.: Ecuador überzeugt mit fruchtiger Vielfalt auf der Fruit Logistica 2020

Import Promotion Desk (IPD) unterstützt Exporteure aus Ecuador und sieben weiteren Partnerländern auf der internationalen Fachmesse für Obst und Gemüse

Bonn/Berlin, 15.01.2020 – Ecuador ist für seinen Artenreichtum bekannt und verfügt über ein breites Angebot an tropischen Früchten. Das südamerikanische Land wird seinem Ruf auf der diesjährigen Fruit Logistica, die vom 5. bis 7. Februar in Berlin stattfindet, gerecht. Die Aussteller präsentieren mit Bananen, Ananas, Pitahayas, Physalis und Passionsfrüchten einen reich gefüllten Obstkorb (Halle 21 Stand B-06). Das Import Promotion Desk (IPD), die Initiative zur Importförderung, unterstützt das Partnerland der diesjährigen Fruit Logistica seit zwei Jahren und begleitet die Produzenten auf den europäischen Markt. In diesem Jahr bringt es sechs Unternehmen aus Ecuador auf die internationale Fachmesse. Insgesamt werden über 40 Unternehmen aus acht IPD Partnerländern – aus Ägypten, Äthiopien, Ecuador, Elfenbeinküste, Ghana, Kolumbien, Peru und der Ukraine – ihr Angebot von frischem Obst und Gemüse in Berlin vorstellen.

Veranstaltungen

Messe in Barcelona/Spanien // 06. - 08.10.2020
 
Messe in Barcelona/Spanien // 06. - 08.10.2020

Neuer Termin für in-cosmetics: 06.-08.10.2020

Wegen der anhaltenden Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 wird die in-cosmetics Global in Barcelona verschoben:
Die führende Messe für Personal Care Ingredients wird nun vom 06. – 08. Oktober 2020 stattfinden.

Das IPD präsentiert zuverlässige Produzenten von innovativen Inhaltsstoffen aus Kolumbien, Ecuador und der Elfenbeinküste.

Erstmals ist das IPD mit einem eigenen Stand vertreten, an dem ausgewählte Exporteure ihre neuen, exotischen Inhaltsstoffe dem europäischen Markt vorstellen. Importeure finden darunter ätherische Öle und Emulsionen – gewonnen u.a. aus Kakao, Acai, Cashew-Nüssen oder Pflanzen wie Rosmarin, Lavendel oder Myrthe. Viele Produkte sind in Bio-Qualität erhältlich.
Alle Unternehmen wurden vom IPD sorgfältig ausgewählt und evaluiert. Dabei wurden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen berücksichtigt.

Erste Informationen zu den Exporteuren und ihrem Angebot finden Sie nachfolgend.

Wir vernetzen Sie mit zuverlässigen Lieferanten - individuell ausgewählt und auf Ihre Anforderungen abgestimmt.
Treten Sie mit uns in Kontakt!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand AM 40.

Andreas Gemählich

Über den aktuellen Stand der Messevorbereitung informieren Sie sich hier:

www.in-cosmetics.com

Messe in Madrid/Spanien // 20. - 22.10.2020
 
Messe in Madrid/Spanien // 20. - 22.10.2020

Fruit Attraction 2020

IPD plant die Präsentation eines vielfältigen Bio-Angebots aus Entwicklungs- und Schwellenländern

Unter dem Motto "Where Fresh Produce & Innovation meet" wird die Fruit Attraction 2020 – die führende Obst- und Gemüse-Messe in Madrid – ihre Tore vom 20. - 22. Oktober 2020 öffnen.
Das IPD ist in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Messestand vertreten und vermittelt europäischen Importeuren den Kontakt zu zuverlässigen Exporteuren u.a. aus Ägypten, Äthiopien, Ecuador, Ghana, Kolumbien, Peru und der Ukraine. Die Lieferanten bringen ein vielfältiges Produktangebot mit nach Europa, wie zum Beispiel:

  • Granadillas, Mangos, Papayas, Granatäpfel
  • Avocados, Physalis, Trauben, Datteln und verschiedene Beeren
  • Süßkartoffeln, Erbsen, Bohnen, Zuckerschoten, Tomaten, Zwiebeln
  • Schnittlauch, Basilkum etc.

Alle Unternehmen sind vom IPD sorgfältig ausgewählt und evaluiert worden. Dabei wurden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen berücksichtigt.

Eine detaillierte Übersicht der Firmen sowie aller Produkte erhalten Sie ab September hier.

Für weitere Informationen oder bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Linda Mense

www.fruitattraction.com

Trade fair in Barcelona // 06.10. - 08.10.2020
 
Trade fair in Barcelona // 06.10. - 08.10.2020

In-cosmetics 2020

Establishing contacts

in-cosmetics – world leading events for personal care ingredients – brings together over 800 exhibitors of ingredients, fragrances, lab equipment, testing and regulatory solutions, as well as over 12,000 cosmetic manufacturers from over 115 countries.

On this international trade fair, IPD will support well-prepared export companies from Colombia, Ecuador and the Côte d`Ivoire. They get the opportunity to exhibit their new, exotic ingredients to the European market, win new clients and get to know the latest trends.
All exporters presented are carefully prepared by IPD. Thus ensuring they are equipped with the required certificates for the European market and are familiar with the demands of the European trade sector.
Immediately before and during the fair the IPD will offer practical support for the exhibition, including e.g. compilation of current market information, guidance on stand decoration, sales training for successful communication with potential customers.
Through targeted matchmaking, IPD will network these exporters with the right importers in the EU, arranging initial contacts before the fair, organizing and accompanying b2b meetings during the exhibition and supporting the follow-up after the fair is over.
Are you an exporter based in one of our partner countries? And would you like to present your products at international exhibitions in Europe? To enter the selection process, please contact us.

Andreas Gemählich

 

PUBLIKATIONEN

 
Factsheet

IPD Handelsförderung in Entwicklungs- und Schwellenländern

Die Teilhabe am internationalen Handel ist eine wichtige Voraussetzung für die nachhaltige Bekämpfung von Armut in Entwicklungs- und Schwellenländern. Doch mangelt es Unternehmen und Verbänden in den Partnerländern an Kapazitäten, Wissen und Kompetenzen, um die Möglichkeiten der internationalen Exportmärkte nutzen zu können. Auf Seite der europäischen Importeure fehlt es wiederum oft an
Kontakten und Wissen über das Potential der Märkte in den Partnerländern.
Das Import Promotion Desk (IPD) ist das Instrument zur Importförderung in Deutschland, das die Interessen der Exporteure in den Partnerländern mit denen der europäischen Importwirtschaft effizient und nachhaltig zusammenführt. Damit schließt das IPD eine strategische Lücke an der Schnittstelle von Entwicklungszusammenarbeit und Außenwirtschaft.

Lesen Sie mehr hier.

 

IPD Update Ausgabe 1 // 2020

Fokus: IPD-Partnerland Nepal

Bereits seit 2015 ist das Import Promotion Desk (IPD) in Nepal aktiv, um kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zum EU-Markt zu eröffnen. Ziel ist es, Nepal in den globalen Handel zu integrieren und so einen Beitrag zur nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung in dem Land zu leisten. Das IPD startete zunächst damit, Produzenten von Natürlichen Zutaten in der Himalaya-Region zu fördern. Heute liegt der neue IPD-Schwerpunkt in Nepal im Tourismus-Sektor.

Lesen Sie mehr hier.

 

The Swedish market for fresh fruit and vegetables (provided by OTGS)

Sweden is a large importer of fruit and vegetables, with a turnover of more than 900 million euros a year, making up 19 percent of the total grocery sales. The level of environmental awareness amongst the public is high and constantly growing, generating a consumer trend towards less meat and more greens.

READ FULL DOCUMENT ON KOMMERSKOLLEGIUM.SE

Gefördert vom

Durchgeführt von

| © 2020, Import Promotion Desk