Europe. Your perfect market!

Export to new markets - with good advice and a solid network.

You want to tap new markets? Spread your business risk? Make full use of existing capacities? Increase your competitiveness? Then you need to increase your market presence. In Europe. With the Import Promotion Desk (IPD). The IPD will provide you with support and advice throughout the entire internationalisation process with the goal Europe – neutral, informed, cost-optimized

First we pay you a visit

Various criteria first have to be fulfilled for a cooperation with the IPD. For this purpose, our experts will visit and evaluate your business in advance and by appointment.  

The challenges facing your business can be discussed directly in the course of these visits and individual advice will be provided. At the same time the visits to your business serve to identify and evaluate suitable suppliers for our customers in Europe.

We would welcome the opportunity to provide you with details of the IPD evaluation process and our criteria personally.

Who, how, what, where?  
We advise, qualify and network you.

Establishing contacts

The IPD establishes contacts to suitable buyers in the EU for exporters.
With this in mind we will organise the following for you:

  • Study tours
  • Sales tours
  • Participation in European trade fairs

This is where you have the opportunity to meet customers, logistics providers, control institutions and many other market players relevant to you directly and all at one place. At the same time you will increase your intercultural skills by getting to know your target country and its players better.

Our meetings take place at individual times. In this way we always direct the necessary focus towards each individual participant.

Get to know your target countries and prospective customers directly. Make valuable contacts. And initiate concrete deals.

Information

Which products? On what terms? Of what quality? The IPD provides you with information that is decisive for you to export to Germany and other EU countries.

You will receive the following from us:

  • Market and trade information
  • Product-specific information
  • Information on legal rules
  • and regulationsand much more.

Take advantage of the information of the IPD, which is based on actual practice and is always up-to-date. And position yourself optimally for exporting to Europe.

PRODUCT GROUPS

  • Fresh fruit and vegetables
  • Natural ingredients
  • Cut flowers
  • Technical wood

Statements exporters

Statements Exporteure

»The IPD has opened the door to the EU market for us. Our cooperation with the IPD and the direct feedback from German trade partners are helping us in the continual process of improving the quality of our export products.«

Andrés Velasco Sardi
CEO of the Colombian export company Agrícola Himalaya S.A.

Full Success Story

»Coconut cultivation is an important source of income for communities in rural areas of Indonesia. Our cooperation with the IPD has enabled us to establish contracts with a lot more farmers, and the increase in exports has also created new jobs.«

Amir Sudjono
Founder of PT Coco Sugar Indonesia

Full Success Story

»The IPD has shown us how we can increase our competitiveness and the standards we must abide by. Most valuable was the support we received in obtaining GLOBALG.A.P. certification. We are now well prepared for the European market.«

Tewolde Kiflemariam

Head of Agriculture Department, Ethiopian Union of Cooperatives Meki Batu

Full Success Story

»The IPD export promotion programme has opened many doors for us. IPD expertise creates confidence amongst customers, especially on the EU markets. This makes introducing our products so much easier.«

Rodrigo Londoño
Co-founder and CFO of SERO Colombia.


Full Success Story

»The IPD has paved the way to Europe for us, and so has given us the chance to expand. We have created new jobs, built a new factory and improved our production. This means that we are able to satisfy the high EU quality standards.«

Kanybek Aitakalov
CEO of the Kyrgyz export company Vega Plus


Full Success Story

MELDUNGEN

 
Bonn // 24.11.2020

Chance für den Außenhandel: Neue Beschaffungsmärkte virtuell erschließen

Import Promotion Desk unterstützt Unternehmen mit virtuellen Messen und B2B Meetings

Bonn/Berlin, 24.11.2020 – Die Corona-Pandemie stellt Unternehmen weltweit vor Herausforderungen: Kontaktbeschränkungen erschweren die internationalen Handelsbeziehungen und die Suche nach neuen Produkten und zuverlässigen Lieferanten. Viele der internationalen Fachmessen, die als wichtige Kontaktbörse dienen, werden vertagt. Das Import Promotion Desk (IPD), die vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) geförderte Initiative zur Importförderung, hat eine Vielzahl an Online-Angeboten entwickelt, um seine Arbeit fortzusetzen. IPD-Experten unterstützen in virtuellen Meetings und Messen deutsche und europäische Unternehmen bei der Erschließung neuer Beschaffungsmärkte und vernetzen sie mit ausgewählten Produzenten aus Entwicklungs- und Schwellenländern.

 
Bonn // 05.11.2020

GIZ und IPD: Gemeinsame Exportförderung in Kambodscha

Das Import Promotion Desk (IPD) arbeitet in vielen Entwicklungs- und Schwellenländern eng mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) zusammen.
Die Initiative unterstützt mit ihrer Expertise, Exporteure auf den EU-Markt vorzubereiten und ihnen direkte Kontakte zu europäischen Importeuren zu vermitteln. Bei einem aktuellen GIZ-Projekt in Kambodscha übernimmt das IPD die Organisation der sogenannten „letzten Meile“. Ziel des Projekts ist es, das Wertschöpfungspotenzial der kambodschanischen Erzeuger zu erhöhen und langfristige Exportbeziehungen zu europäischen Importeuren aufzubauen.

 
Berlin // 07.02.2020

ITB Berlin 2020: Nachhaltige Reiseangebote aus Entwicklungs- und Schwellenländern

Import Promotion Desk unterstützt Aussteller aus Ecuador, Nepal und Tunesien auf der ITB 2020
Bonn/Berlin, 07.02.2020 – Nachhaltige Tourismusangebote aus ausgewählten Schwellen- und Entwicklungsländern stehen im Fokus der Messepräsentation des Import Promotion Desks (IPD) auf der ITB 2020. Die deutsche Initiative zur Import- und Tourismusförderung stellt auf der internationalen Tourismus-Messe, die vom 4. bis 8. März in Berlin stattfindet, neue Reiseveranstalter aus Ecuador, Tunesien und Nepal vor. Die Reiseangebote berücksichtigen in besonderem Maße Faktoren der Nachhaltigkeit sowie der Umwelt- und Sozialverträglichkeit. Die Palette reicht von ökologischen Rundreisen im unbekannten Norden Tunesiens über Radreisen in Nepal bis zum gemeindebasierten Tourismusprojekt Yunguilla in Ecuador. Die rund 20 Reiseunternehmen aus den drei Entwicklungsländern sind am IPD-Stand (Halle 5.2A | Stand 113) und an den Länderständen von Ecuador (Halle 23A | Stand 110) und Tunesien (Halle 21B| Stand 216/217) vertreten.

Veranstaltungen

Virtual b2b Event // 30.11. - 11.12.2020
 
Virtual b2b Event // 30.11. - 11.12.2020

IPD Virtual b2b Event - Food Ingredients

Sourcing und Matchmaking: Treffen Sie virtuell zuverlässige Exporteure aus unseren Partnerländern

Viele der internationalen Fachmessen, die als wichtige Kontaktbörse dienen, sind vertagt oder abgesagt worden. Die Suche nach neuen Produkten und neuen Lieferanten ist erschwert.
Das IPD unterstützt Importeure in dieser Zeit mit einem virtuellen b2b Event.
Wir vermitteln Ihnen den Kontakt zu ausgewählten Exporteuren von Lebensmittelzutaten wie natürliche Extrakte und Süßungsmittel, Gemüse- und Fruchtpulver sowie Ölsaaten und hochwertige Öle.

Vom 30. November bis zum 11. Dezember 2020 haben Sie die Möglichkeit, sich online mit sorgfältig geprüften Exporteuren aus Ecuador, Elfenbeinküste, Ghana, Indonesien, Kolumbien, Sri Lanka, Tunesien und der Ukraine zu vernetzen.

Alle IPD Unternehmen wurden noch vor der Pandemie vom IPD besucht und geprüft. Dabei berücksichtigen wir Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Standards und Zertifizierungen. Auch während der Pandemie sind wir mit den Unternehmen im engen Kontakt, um ein Screening der Exporteure fortzusetzen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Online-Meetings mit sorgfältig geprüften Produzenten – individuell ausgewählt nach Ihren Anforderungen, bequem von Ihrem Rechner aus und zu Ihrem Wunsch-Termin
  • Auf Wunsch: Begleitung der Online-Meetings durch erfahrene IPD Experten
  • Detaillierte Informationen über die Unternehmen via Bilder oder Videos von den Produktionsstätten, Anbaugebieten, Packhäusern etc.
  • Alle Lieferanten sind mit Online-Meetings vertraut uns haben sich auf die Web-Konferenzen vorbereitet.
  • Das b2b Event wird über die etablierte und benutzerfreundliche Matchmaking-Software B2Match umgesetzt.  

Profitieren Sie von dieser b2b Plattform: Informieren Sie sich umfassend über unsere Exporteure, vernetzten Sie sich direkt mit den für Sie interessanten Lieferanten und vereinbaren Sie Ihre individuellen Meetings - angepasst auf Ihren Terminkalender.
Das IPD Team unterstützt Sie bei der Suche nach Ihrem passenden Geschäftspartner.

Registrieren Sie sich für die Online-B2B-Treffen über die B2Match-Plattform hier.

Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich an:

Karen Dall

Virtuelle Messe // 18.01. - 22.01.2021
 
Virtuelle Messe // 18.01. - 22.01.2021

Internationale Grüne Woche - IGW Professional 2021

Das IPD ist auf der Internationalen Grünen Woche – IGW Professional 2021 – präsent, die vom 20. bis 21. Januar 2021 auschließlich als virtuelle Messe stattfinden wird.

Unter dem Motto „Made in Africa – Marketplace for Foods“ organisiert das IPD virtuelle B2B Meetings zwischen interessierten Importeuren und den vom IPD ausgewählten Partnerunternehmen sowie ein Diskussionsforum. Europäische und afrikanische Unternehmen berichten im virtuellen Forum von den Chancen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit, neuer Beschaffungsmärkte und der Optimierung von Handelsketten.

Detaillierte Informationen zu den IPD Unternehmen stehen ab Dezember 2020 zur Verfügung.

Für Fragen vorab und weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Laura Schiefer

www.gruenewoche.de

Virtuelle Messe // 17. - 19.02.2021
 
Virtuelle Messe // 17. - 19.02.2021

Biofach 2021 eSpecial

Die Biofach 2021 - die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel - wird vom 17. - 19. Februar 2021 rein digital stattfinden. Mit dieser Entscheidung reagiert der Veranstalter, die NürnbergMesse, auf die durch die dynamische Pandemie-Entwicklung veränderten Rahmenbedingungen und schafft damit rechtzeitig Planungssicherheit für Importeure und Exporteure.

Das BIOFACH eSpecial umfasst ein virtuelles Angebot, das neben Unternehmens- und Produktpräsentationen auch innovative Networking-Formate bereitstellt. Integraler Bestandteil des eSpecials sind ausgefeilte Matchmaking-Funktionen.

Auch das IPD nutzt dieses virtuelle Angebot und wird auf der Biofach eSpecial sorgfältig ausgewählte Produzenten u.a. aus Äthiopien, Indonesien, Ghana, Ecuador, Ägypten und Sri Lanka präsentieren.
Unsere Lieferanten bieten ein vielfältiges Bio-Sortiment. Sie finden darunter Kräuter, Gewürze und Tees, Pasten, ätherische und kaltgepresste Öle, Rohr- und Kokosblütenzucker sowie Obst- und Gemüsespezialitäten aus den neuen Märkten.

Alle Unternehmen wurden noch vor der Pandemie vom IPD besucht und geprüft. Dabei berücksichtigen wir Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Standards und Zertifizierungen.

Nutzen auch Sie die Biofach eSpecial und knüpfen Sie online Kontakt mit zuverlässigen Exporteuren aus unseren Partnerländern.  

Eine detaillierte Übersicht der Firmen sowie aller Produkte erhalten Sie ab Dezember hier.

Für Fragen vorab und weitere Informationen wenden Sie sich an:

Maria Paula Gomez

www.biofach.de

PUBLIKATIONEN

 

IPD at Fruit Attraction 2020

Meet reliable suppliers from Colombia, Côte d´Ivoire, Ecuador, Egypt, Ethiopia, Ghana, Peru and Ukraine.

 

IPD Guide on Food Safety Management Systems (FSMS)

This guide gives basic information for companies that want to implement a Food Safety Management Systems (FSMS). It is not comprehensive and should not be used as a guide to implementation.

It also includes information to support companies better understand the FSMS certification process.

 

 
Guide

IPD Guide on Website Development

Heutzutage ist eine gute Website essentiell für jedes Unternehmen. Doch was macht eine gute Website aus? Worauf muss ich achten?
Dieser Guide gibt eine Übersicht über all diese Fragen und erklärt in einfachen Schritten, was man technisch, inhaltlich und grafisch beachten muss. 

Gefördert vom

Durchgeführt von

| © 2020, Import Promotion Desk