Events

We call it matchmaking - our customers: ”Nice to meet you.“

Das persönliche Gespräch ist durch nichts zu ersetzen. Echter Erkenntnis- und Informationsgewinn ist immer unmittelbar.

Lernen daher auch Sie mit dem IPD Ihre neuen Exporteure direkt kennen. Der Aufwand für Sie ist nur gering, der Nutzen umso höher. 

Direkte B2B-Gespräche auf Fachmessen und Beschaffungsreisen. 

Durch gezieltes Matchmaking vermittelt Ihnen das IPD nachhaltige Geschäftskontakte zu zuverlässigen Lieferanten. Hierzu organisieren wir B2B-Gespräche auf Messebesuchen in Europa und Beschaffungsreisen in unsere Partnerländer.

So können sich Einkäufer vor Ort über die Produktqualität und Produktionsbedingungen informieren und wichtige Kontakte knüpfen. Diese Transparenz ist die Basis für langfristig erfolgreiche Geschäftsbeziehungen.

Mit unseren Workshops und Seminaren vermitteln wir Ihnen fundierte Markt- und Brancheninformationen. Erhalten Sie das nötige Wissen zur Erschließung neuer Wachstumsmärkte.

Messen

Messe in Köln // 01.09. - 03.09.2019

spoga+gafa 2019

 

Neue Holz-Produzenten aus Ecuador und Kolumbien
Treffen Sie zuverlässige Lieferanten von Gartenmöbeln und Bodenbeläge aus Bambus und Teak.

In diesem Jahr ist das IPD erstmals mit einem eigenen Stand auf der internationalen Gartenmesse spoga+gafa vertreten und stellt sorgfältig geprüfte Holz-Produzenten aus Kolumbien und Ecuador vor, die ihre hochwertigen Gartenmöbel und Bodenbeläge aus Bambus und Plantagen-Teak präsentieren. Die Hölzer stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Alle Partnerunternehmen wurden vom IPD im Vorfeld besucht und sorgfältig geprüft. Dabei wurden Kriterien wie Qualität der Produkte, Exportfähigkeit und -kapazität sowie Zugang und Verwendung von legalem Holz aus nachhaltigen Quellen berücksichtigt.

Das IPD vermittelt Ihnen den direkten Kontakt zu den zuverlässigen Holz-Lieferanten.
Gerne arrangieren wir für Sie Gespräche mit den Lieferanten auf der Messe.

Ausführliche Informationen zu den Unternehmen erhalten Sie ab August hier.

Zur Terminvereinbarung oder bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frank Maul

www.spoga.de

Messe in Quito/Ecuador // 18.09. - 20.09.2019

TravelMart LatinAmerica 2019

 

Ecuador – ein Reiseland mit viel Potenzial

Wandertouren in den atemberaubenden Höhen der Anden, Safaris im Amazonas-Dschungel oder Expeditionen zu den Galapagos-Inseln – Ecuador bietet vielfältige touristische Angebote für Naturliebhaber.

IPD präsentiert ausgewählte Reiseanbieter aus Ecuador auf der der Tourismusmesse "TravelMart LatinAmerica" in Quito/Ecuador

Die Unternehmen stellen ein vielfältiges Serviceangebot vor, wie zum Beispiel:

  • Trekking Touren im ecuadorianischen Nebelwald mit Unterkunft bei der einheimischen Bevölkerung und Teilnahme an deren Alltag
  • Gemeindebasierte Angebote sowie Kultur- und Bildungsreisen
  • Barrierefreie Reiseangebote zu den Naturlandschaften im Amazonasgebiet, z.B. Individualreisen im Rollstuhl

Unsere Partner entwickeln authentische Reisen und haben dabei die Nachhaltigkeit und vor allem die Bedürfnisse der europäischen Touristen im Blick. Alle Anbieter sind sorgfältig geprüft und auf die Anforderungen des EU-Reisemarktes vorbereitet.

Im Rahmen der Messe vernetzen wir Sie mit ausgewählten Reiseanbieter.

Für weitere Informationen oder bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Nora Eichkorn

travelmartlatinamerica.com

Trade fair in Cologne/Germany // 01.09. - 03.09.2019

spoga+gafa 2019

 

What Europe appreciates: Garden furniture and floor coverings from sustainable forests

spoga+gafa impressively demonstrates its standing as the largest garden trade fair in the world.
Cologne is the place-to-be for everyone, who wants to make something happen in the garden.

At spoga+gafa 2019, IPD will introduce promising suppliers of garden furniture and floor coverings from Ecuador and Colombia.

All exporters presented are carefully prepared by the IPD. Thus ensuring they are equipped with the required certificates for the European market and are familiar with the demands of the European timber sector.
During the fair the IPD will offer practical support for the exhibition, e.g. compilation of current market information, guidance on the selection of products for presentation, sales training for successful communication with potential customers.

Through targeted matchmaking, the IPD will link these exporters with the right importers in the EU, arranging initial contacts before the fair, organizing and accompany-ing b2b meetings during the exhibition and supporting the follow-up after the fair is over.

Are you a timber supplier based in one of our partner countries? And would you like to exhibit your products at European trade fairs? To enter the selection process, please contact us:

Frank Maul

www.spogagafa.com

Messe in Köln // 05.10. - 09.10.2019

Anuga 2019

 

Profitieren Sie auf der weltgrößten Fachmesse für Lebensmittel und Getränke von unseren Leistungen für Importeure!

Wir stellen Ihnen sorgfältig geprüfte Produzenten aus ausgewählten Entwicklungs- und Schwellenländern vor. Von getrockneten Kräutern über gefrorenes Obst und Gemüse bis hin zu Ölen und Tees – unsere Partner-Unternehmen bringen eine breite und hochwertige Produktpalette mit nach Europa.

Lernen Sie innovative Produkte kennen und prüfen Sie die Produzenten und die Qualität ihrer Produkte!
Wir stellen Ihnen detaillierte Informationen über die Produzenten im Vorfeld der Anuga zur Verfügung. Und auf der Messe vermitttlen wir Ihnen den direkten Kontakt.

Alle Exporteure sind im Vorfeld vom IPD besucht und sorgfältig evaluiert worden. Dabei wurden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen berücksichtigt. Die Lieferanten sind mit den Anforderungen des EU-Marktes vertraut und für den Export vorbereitet.

Unsere Vorauswahl der Unternehmen erspart Ihnen Zeit und senkt Ihr Risiko, eine falsche Entscheidung bei der Wahl Ihrer neuen Geschäftspartner zu treffen.

Wir vernetzen Sie mit zuverlässigen Lieferanten.
Nutzen Sie die Anuga für individuelle Gespräche.

Weitere Informationen zu den IPD Exporteuren und ihrem Produktangebot finden Sie ab September hier.
Für Fragen vorab wenden Sie sich bitte an:

Tabea Mack

www.anuga.de

Trade fair in Cologne/Germany // 05.10. - 09.10.2019

Anuga 2019

 

Tap into the European market and make contacts.

Anuga – the world’s leading trade fair for the food and beverage industry.
This trade fair is the platform with around 7,400 exhibitors from more than 100 countries. It brings together over 165,000 trade visitors from 198 countries.

On Anuga, exporters get the opportunity to present their products so comprehensively in such a short period of time, win new clients and sales partners and get to know the latest European trends.

IPD will present promising suppliers from selected partner countries. From dried herbs over frozen fruit and vegetables to oils and teas – the exporters bring an extensive top-quality product range to Europe.

All exporters presented are carefully prepared by the IPD. Thus ensuring they are equipped with the required certificates for the European market and are familiar with the demands of the European trade sector. Immediately before and during the fair the IPD will offer practical support for the exhibition, including e.g. compilation of current market information, guidance on stand decoration, sales training for successful communication with potential customers.

Through targeted matchmaking, the IPD will network these exporters with the right importers in the EU, arranging initial contacts before the fair, organizing and accompanying b2b meetings during the exhibition and supporting the follow-up after the fair is over.

Are you an exporter based in one of our partner countries? And would you like to present your products at international exhibitions in Europe?

To enter the selection process, please contact us.

Tabea Mack

www.anuga.com

Messe in Madrid // 22.10. - 24.10.2019

Fruit Attraction 2019

 

Neue, lieferfähige Exporteure von exotischen Obst- und Gemüsesorten aus den Partnerländern

Auf der Fruit Attraction 2019 – der führenden Obst- und Gemüse-Messe in Madrid – treffen sich in diesem Jahr wieder mehr als 1.600 Aussteller und 70.000 Fachleute aus 120 Ländern.

Das IPD vermittelt dem europäischen Handel sorgfältig ausgewählte Lieferanten u.a. aus Ecuador, Ägypten, Äthiopien und Peru!

Die Unternehmen stellen ein vielfältiges Produktangebot vor, wie zum Beispiel:

  • Granadillas, Mangos, Papayas, Granatäpfel
  • Avocados, Physalis, Erdbeeren, Trauben und Datteln
  • Süßkartoffeln, Erbsen, Bohnen, Zuckerschoten, Tomaten, Zwiebeln etc.

Alle Exporteure sind vom IPD sorgfältig evaluiert worden. Dabei wurden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen berücksichtigt.

Eine detaillierte Übersicht der Firmen sowie aller Produkte finden Sie ab September hier.

Für weitere Informationen oder bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Linda Mense

www.fruitattraction.com

Messe in Paris // 03.12. - 05.12.2019

Food Ingredients Europe 2019

 

Nutzen Sie die FiE, um neue Geschäftskontakte zu knüpfen.
Treffen Sie zuverlässige Lieferanten.
Informieren Sie sich über innovative Inhaltsstoffe.  


Auf Europas wichtigster Messe für natürliche und gesunde Inhaltsstoffe präsentiert das IPD wieder Spezialitäten aus verschiedenen Partnerländern, u.a. aus Ägypten, Äthiopien, Kolumbien, Kirgistan, Nepal oder Tunesien.

Unsere Exporteure bringen ein vielfältiges und vor allem hochwertiges Angebot an innovativen Inhaltsstoffen auf die Fachmesse. Wir vermitteln Ihnen auf der FiE den direkten Kontakt zu den Lieferanten.

Alle vorgestellten Exporteure sind vom IPD ausgewählt und sorgfältig evaluiert worden. Dabei wurden Kriterien wie Qualität der Produkte, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen berücksichtigt.

Wir vernetzen Sie mit geeigneten Lieferanten.

Ausführliche Informationen zu den Exporteuren und ihrem Angebot stehen Ihnen hier ab Oktober zur Verfügung.

Für weitere Informationen vorab wenden Sie sich bitte an:

Kathrin Seelige

www.figlobal.com

Trade fair in Spain/Madrid // 22.10. - 24.10.2019

Fruit Attraction 2019

 

Get to know the fruit and vegetables market in Europe!
Make promising contacts to European importers!


Fruit Attraction – one of the leading trade fairs of the fruit and vegetable sector. More than 1,600 exhibiting companies and 70,000 professionals from 120 countries will gather in Madrid, Spain.

During a guided visit to “Fruit Attraction”, export companies of fruit and vegetables – participating in the IPD programme – get the opportunity to meet relevant market participants directly and in one place.

The IPD conciliates appointments with potential business customers in the run-up to the trade fair – individually selected according to the exporters`offer.
Exporters of our partner countries will learn about the European fruit and vegetable market and get an exclusive first-hand insight into the European business environment.

In addition, we organise a visit to Madrid’s biggest wholesale market to get an insight on that distribution hub, which is to be differentiated from the other channels (such as hypermarkets or discounters).
Furthermore, the IPD arranges meetings with importing and distributing companies at the market.

Are you an exporter based in one of our partner countries? And would you like to participate in the IPD programme? To enter the selection process, please contact us.

Linda Mense

www.fruitattraction.com

Trade fair in Paris // 03.12. - 05.12.2019

Food Ingredients Europe 2019

 

Establishing contacts
Fi Europe & NI - the leading global event for supplements, nutraceuticals and functional food & beverages solutions – attracts a worldwide audience across the full spectrum of industry stakeholders responsible for the specification and development of new nutritional applications.

On the FiE 2019, the IPD will again support well-prepared export companies from selected partner countries at this international trade fair. They get the opportunity to exhibit their diverse range of products to the European market, win new clients and get to know the latest European trends.

All exporters presented are carefully prepared by the IPD. Thus ensuring they are equipped with the required certificates for the European market and are familiar with the demands of the European trade sector.

Immediately before and during the fair the IPD will offer practical support for the exhibition, including e.g. compilation of current market information, guidance on stand decoration, sales training for successful communication with potential customers.

Through targeted matchmaking, the IPD will network these exporters with the right importers in the EU, arranging initial contacts before the fair, organizing and accompanying b2b meetings during the exhibition and supporting the follow-up after the fair is over.

Are you an exporter based in one of our partner countries? And would you like to present your products at international exhibitions in Europe? To enter the selection process, please contact us.

Kathrin Seelige

www.figlobal.com

Seminare und Workshops

Verbandstag in Köln // 13.09 - 14.09.2019

BGI Verbandstag

 

„Allianzen bilden – Herausforderungen gemeinsam meistern“ – so das Thema des diesjährigen Verbandstags des Deutschen Blumen-Groß- und Importhandels e. V. (BGI). Klimawandel, Umweltschutz, Wertschöpfung und andere wichtige Themen wirken sich auf die Wirtschaft aus. Die Anforderungen an Unternehmen in der Industrie, in der Produktion und im Handel verändern sich. Hierbei können strategische Partnerschaften innerhalb und auch außerhalb der Branche helfen, um Synergien und Wachstumspotenziale zu nutzen. Der BGI-Verbandstag will Möglichkeiten und Herausforderungen von Allianzen aufzuzeigen und zu mehr Zusammenarbeit motivieren.
Das IPD stellt in diesem Rahmen die gewinnbringenden Chancen von Partnerschaften in Entwicklungs- und Schwellenländern vor.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Trainings in Europe

Sales training at trade fairs

 

Achieve new contacts to potential buyers in the EU.
Make your sales talks effective and successful.
Generate sustainable profits.

These are the goals of face-to-face contact at an international trade fairs.
But how to negotiate with potential European buyers and tour operators? How to present your products and services attractively in a short time during a meeting? How to master difficult dialogues? What are the business practices in Europe concerning communication, understanding of time, social manners and negotiation strategies?

In order to be well prepared for those issues, the IPD organizes sales trainings for exporters and tour operators participating in the IPD programme.
Those specialized trainings provide companies from our partner countries with the skills, concepts and methods which will help to influence the decisions of the counterparts and enhance the prospects of the trade fair participation.

The IPD experts will equip you with different tools and techniques to present your products and services to European buyers in a way that they will be familiar with – so that intercultural differences will not have a negative influence on your business talks. 

During the trade fair, you can put your newly acquired skills into practice. For this, IPD experts accompany pre-arranged meetings with potential business partners and give direct feedback. With this preparation, business with European buyers run smoothly and without any trouble.

Do you operate in one of the five sectors in our partner countries? And would you like to participate in the IPD programme? To enter the selection process, please contact us.

Contact

Meldungen

 
Bonn/Staelen // 05.072019

4. BGI Schnittblumentag: Großes Interesse an Direktimporten

„Import-Aktivitäten neu denken“ – so der Titel des 4. Schnittblumentags des Verbands des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels e.V. (BGI), der diesmal in Kooperation mit dem IPD stattfand.
Aktuell werden noch rund 90 Prozent der Schnittblumenimporte über die Niederlande geliefert. Doch das Interesse seitens der deutschen Groß- und Einzelhändler und ihre Bereitschaft für Direktimporte ist groß. Dies bestätigte der diesjährige Schnittblumentag, bei dem das IPD neue Studienergebnisse zum Exportpotenzial und zur Nachfragesituation für Schnittblumen aus den IPD-Partnerländern vorstellte und die Gelegenheit nutzte, mit dem Blumenhandel über die Anforderungen an seine Partner und seinen Qualitätsanspruch ins Gespräch zu kommen.

Weitere Informationen zum Schnittblumentag erhalten Sie hier.

 
Bonn/Köln // 03.04.2019

interzum 2019: Indonesisches Leichtholz ist Alternative zu klassischen Werkstoffen

Import Promotion Desk (IPD) präsentiert hochwertige Leichtholzprodukte aus Indonesien auf der interzum 2019 in Köln

Bonn/Berlin, 03.04.2019 – Hochwertige Werkstoffe aus indonesischem Leichtholz werden auf der diesjährigen interzum vorgestellt. Die Aussteller aus Indonesien bringen eine große Vielfalt an Sperrholz-, Tischler- und Stäbchenplatten aus Balsa, Jabon und Albasia auf die Weltleitmesse für Möbelfertigung und Innenausbau mit, die vom 20. bis 23. Mai in Köln stattfindet. Eine Untersuchung der Entwicklungs- und Prüflabor Holztechnologie GmbH (EPH) in Dresden belegt: Diese typischen Leichtholzsorten aus Indonesien sind eine gute Alternative zu klassischen Holzwerkstoffen. Das Import Promotion Desk (IPD), der deutsche Partner zur Importförderung, unterstützt vier indonesische Produzenten auf der interzum und präsentiert die besondere Qualität der indonesischen Leichthölzer (Halle 4.2./Stand A070 B071).

 
Bonn/Berlin // 29.01.2019

ITB 2019: Vielfältiges Angebot für den nachhaltigen Tourismus

Import Promotion Desk (IPD) stellt Ecuador als Naturdestination mit Potenzial vor

Bonn/Berlin, 29.01.2019 – Vulkanische Berglandschaften, weite Badestrände, das ursprüngliche Amazonasgebiet mit seinen indigenen Völkern, die Stadt Cuenca, von „TourCert“ als erste Destination Lateinamerikas als nachhaltiges Reiseziel ausgewiesen, und die bekannten Galapagos-Inseln – mit seinen vielfältigen Reisezielen überrascht der Länderstand Ecuadors auf der ITB 2019. Auf der führenden Fachmesse der internationalen Tourismus-Wirtschaft, die vom 6. bis 10. März in Berlin stattfindet, ist erstmals auch das Import Promotion Desk (IPD) als deutscher Partner für nachhaltigen Tourismus vertreten. Das IPD weitet seine Aktivitäten auf den Tourismus-Sektor aus und unterstützt Touristiker aus Entwicklungs- und Schwellenländern dabei, ihre Reiseangebote auf dem EU-Markt zu präsentieren und sich mit Veranstaltern zu vernetzen.

 
Bonn/Nürnberg // 22.01.2019

BIOFACH 2019: Exotische Kräuter, Gewürze und Öle

Import Promotion Desk unterstützt Bio-Produzenten aus Entwicklungs- und Schwellenländern

Bonn/Berlin, 22.01.2019 – Koriander und Sesamöl aus Ägypten, Zimt und Kokosöl aus Indonesien, Ingwer und Jatamansi Öl aus Nepal – eine breite Palette an exotischen Kräutern, Gewürzen und Ölen bringt das Import Promotion Desk (IPD) in diesem Jahr auf die Biofach.
Rund 40 Unternehmen aus zwölf Ländern präsentieren mit Unterstützung des deutschen Partners der Importförderung ihre Produkte auf der weltgrößten Messe für Bio-Lebensmit-tel, die vom 13. bis 16. Februar in Nürnberg stattfindet. Einen Schwerpunkt bilden Kräuter, Gewürze und Tees, ätherische und kaltgepresste Öle. Zudem stellen die Exporteure weitere regionale Spezialitäten in Bio-Qualität auf dem Gemeinschaftsstand von IPD und der Deut-schen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) (Stand 4 | 4-561) sowie den Länderpavillons vor.

 
Berlin // 21.01.2019

Fruit Logistica 2019: Beeren-Vielfalt aus Äthiopien

Import Promotion Desk bringt Exporteure aus sieben Entwicklungs- und Schwellenländern auf die internationale Fachmesse für Obst und Gemüse

Bonn/Berlin, 21.01.2019 – Erdbeeren und Heidelbeeren sind Highlights auf dem Länder-stands Äthiopiens (Stand 26 | F-28) auf der diesjährigen Fruit Logistica, die vom 6. bis 8. Februar in Berlin stattfindet.
Die Aussteller aus Äthiopien bringen eine große Sortenvielfalt an Beeren mit auf die Messe, so zum Beispiel San Andreas, Sweet Ann und Montery Erdbeeren. Aufgrund der klimatischen Bedingungen können Beeren in Äthiopien ganzjährig in hoher Qualität angebaut werden. Aber auch weitere Produkte wie Bohnen, Physalis, Kaktusfeigen oder Zuckerschoten zeigen die Firmen aus dem afrikanischen Binnenland auf dem Stand der Ethiopian Horticulture Producers Exporters Association (EHPEA), der mit Unterstützung des Import Promotion Desks (IPD) organisiert wurde.
Der deutsche Partner für Importförderung präsentiert zudem Exporteure aus Ägypten, Ecuador, Kolumbien, Mosambik, Peru und Tunesien und eine breite Palette regionaler Produkte.

Publikationen

 
Holz: Broschüre

EUTR­ – Leitfaden zur EU-Holzhandelsverordnung

Mit dem Inkrafttreten der EU-Holzhandelsverordnung (EUTR) im März 2013 wurde ein entscheidender Schritt zur Bekämpfung des weltweiten illegalen Holzeinschlags realisiert und damit auch die öffentliche Akzeptanz des Werkstoffes Holz als nachwachsender Rohstoff verbessert. Jeder, der Holz oder Holzprodukte erstmalig in der EU auf den Markt bringt, ist verpflichtet, den legalen Ursprung der Ware nachzuweisen. In Deutschland wurde die EUTR durch das Holzhandels Sicherungs-Gesetz (HolzSiG) in nationales Recht umgesetzt und als zuständige Kontrollbehörde die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) ermächtigt. 
Der vorliegende Leitfaden stellt die wichtigsten Elemente der EUTR umfassend sowie verständlich dar und erklärt praxisorientiert die rechtlichen Anforderungen.

Product Fact Sheet
 
Product Fact Sheet

Avocado in Germany

Exporters from developing countries (DCs) can profit from the growing German imports of fresh avocados. Good opportunities exist for ready-to-eat avocados. Additionally, DC exporters can differentiate themselves on the market with organic certification.

Product Fact Sheet
 
Product Fact Sheet

Cherimoya in Germany

As one of the main European markets for exotic fruit, Germany offers interesting opportunities for cherimoya. Producers in Developing Countries (DCs) have most potential by differentiating their products with high quality and marketing stories.

Product Fact Sheet
 
Product Fact Sheet

Almond Oil in Germany

Almond Oil is a niche market in Germany but the flavour is popular so there will be continuing interest in quality almond oils. It can be found in numerous market sectors and product applications. Its use has been driven by the increasing number of natural healthcare products and demand for healthy ingredients. DC exporters can find opportunities by keeping a close watch on the relevant growth sectors in which almond oil features and forming relationships with suppliers of related products.

 
Success Story

Legales und nachhaltiges Tropenholz aus Peru

Das Import Promotion Desk (IPD) unterstützt gemeinsam mit seinen Partnern in Peru verantwortungsvoll handelnde Unternehmen, ihre zertifizierten Holzprodukte nach Europa zu exportieren. Dazu hat das IPD in Peru wichtige Überzeugungsarbeit geleistet, um bei Unternehmen und auch auf staatlicher Ebene ein Bewusstsein für die Qualitäts- und Nachhaltigkeitsstandard in Europa zu schaffen. Zugleich eröffnet das IPD deutschen Importeuren in Peru einen alternativen Beschaffungsmarkt, damit sie ihren Einkauf optimieren und ihre Produktvielfalt steigern können. So gehen internationale Entwicklungsarbeit und Importförderung Hand in Hand.

Gefördert vom

Durchgeführt von

| © 2019, Import Promotion Desk