Ukraine

xxx

xxx

Unsere Produkte aus der Ukraine

xxx

Treten Sie mit uns in Kontakt, wir vernetzen Sie mit den richtigen Exporteuren. 

Zum Kontaktformular

AKTUELLES ZU UKRAINE

Veranstaltungen

Messe in Berlin // 05.02. - 07.02.2020
 
Messe in Berlin // 05.02. - 07.02.2020

Fruit Logistica 2020

Frische Kräuter, hochwertiges Obst und Gemüse aus neuen Märkten
Knüpfen Sie Kontakte zu zuverlässigen Produzenten

Auf der Fruit Logistica 2020 – der Fachmesse für Obst & Gemüse in Berlin – vermittelt das IPD dem europäischen Handel erneut sorgfältig ausgewählte und zuverlässige Lieferanten aus Ägypten, Äthiopien, Ecuador, Peru, Ghana, Ukraine und der Elfenbeinküste.
Die Unternehmen stellen ein vielfältiges Produkt-Angebot vor, wie zum Beispiel: 

  • Physalis, Mangos, Granatäpfel, Chillis
  • Avocados, Physalis, Erdbeeren, Trauben
  • Babymais, Kichererbsen, Zuckerschoten, Kürbisse, Zwiebeln, etc.

Alle Exporteure sind vom IPD sorgfältig evaluiert worden. Dabei wurden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen berücksichtigt.

Eine detaillierte Übersicht der Firmen sowie aller Produkte finden Sie hier.
Zur Terminvereinbarung oder bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an:

Daniel Oppermann

www.fruitlogistica.de

Messe in Nürnberg // 12.02. - 15.02.2020
 
Messe in Nürnberg // 12.02. - 15.02.2020

Biofach 2020

Welt-Messe für Bio-Lebensmittel

Exotische Kräuter, Gewürze und Öle aus Entwicklungs- und Schwellenländern
Treffen Sie zuverlässige Bio-Produzenten

Produkte aus biologischem Anbau erfreuen sich immer stärkerer Nachfrage. Der Markt wächst und der Bedarf ist groß. Viel Potential steckt in Entwicklungs- und Schwellenländern. Doch welche Produkte sind qualitativ hochwertig? Welcher Anbieter zuverlässig?

Das IPD unterstützt Sie bei Ihrem Sourcing.

Auf der Biofach präsentieren wir Ihnen über 30 sorgfältig ausgewählte Lieferanten aus Ägypten, Äthiopien, Ecuador, der Elfenbeinküste, Ghana, Indonesien, Kirgistan, Kolumbien, Sri Lanka, Tunesien und der Ukraine.
Die Unternehmen stellen ihr vielfältiges Bio-Sortiment auf dem Gemeinschaftsstand von IPD und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und den Länderpavillons vor.

Informieren Sie sich über Kräuter, Gewürze und Tees, Pasten, ätherische und kaltgepresste Öle, Rohr- und Kokosblütenzucker sowie Obst- und Gemüsespezialitäten aus den neuen Märkten.

Alle Exporteure sind mit den notwendigen Zertifikaten ausgestattet und mit den Anforderungen des europäischen Handels vertraut.

Wir vermitteln Ihnen erste Kontakte zu den zuverlässigen Lieferanten direkt auf der Messe.
Besuchen Sie uns in Halle 3A/3A – 220!

Detaillierte Informationen zu den IPD Exporteuren und ihren Produkten stehen ab Januar zur Verfügung.

Für weitere Fragen oder zur Terminvereinbarung wenden Sie sich an:

Angie Martinez

www.biofach.de

P.S. Besuchen Sie auf der BioFach auch das "Sacha-Inchi Business-Breakfast" unseres Partners PromPerú am 14. Februar 2020 von 9.00 -10.00 Uhr - Raum Athen im NCC Mitte. Weitere Informationenhier.

Meldungen

 
Bonn/Berlin // 15.01.2020

Pitahayas, Physalis & Co.: Ecuador überzeugt mit fruchtiger Vielfalt auf der Fruit Logistica 2020

Import Promotion Desk (IPD) unterstützt Exporteure aus Ecuador und sieben weiteren Part-nerländern auf der internationalen Fachmesse für Obst und Gemüse

Bonn/Berlin, 15.01.2020 – Ecuador ist für seinen Artenreichtum bekannt und verfügt über ein breites Angebot an tropischen Früchten. Das südamerikanische Land wird seinem Ruf auf der diesjährigen Fruit Logistica, die vom 5. bis 7. Februar in Berlin stattfindet, gerecht. Die Aussteller präsentieren mit Bananen, Ananas, Pitahayas, Physalis und Passionsfrüchten einen reich gefüllten Obstkorb (Halle 21 Stand B-06). Das Import Promotion Desk (IPD), die Initiative zur Importförderung, unterstützt das Partnerland der diesjährigen Fruit Logistica seit zwei Jahren und begleitet die Produzenten auf den europäischen Markt. In diesem Jahr bringt es sechs Unternehmen aus Ecuador auf die internationale Fachmesse. Insgesamt wer-den über 40 Unternehmen aus acht IPD Partnerländern – aus Ägypten, Äthiopien, Ecuador, Elfenbeinküste, Ghana, Kolumbien, Peru und der Ukraine – ihr Angebot von frischem Obst und Gemüse in Berlin vorstellen.

 
Paris/Bonn 12.11.2019

Food Ingredients Europe 2019: Natürliche Extrakte aus Sri Lanka und Ecuador

Import Promotion Desk bringt natürliche Zutaten aus Entwicklungs- und Schwellenländern auf die Food Ingredients Europe (FIE)

Bonn/Berlin, 12.11.2019 – Qualitativ hochwertige Extrakte und außergewöhnliche Gemüse- und Fruchtpulver präsentieren Aussteller aus Sri Lanka und Ecuador auf der internationalen Messe für Lebensmittelzutaten, der Food Ingredients Europe (FIE), die in diesem Jahr vom 3. bis 5. Dezember in Paris stattfindet. Aufgrund der hohen Qualität der Rohmaterialien und der schonenden Herstellungsverfahren bewahren die Produkte ihren hohen Gehalt an Nährwerten und Wirkstoffen. Das Import Promotion Desk (IPD) unterstützt Produzenten aus Sri Lanka, Ecuador und weiteren Partnerländern dabei, ihre große Produktvielfalt und die besondere Produktqualität internationalen Einkäufern vorzustellen.

 
Bonn/Nürnberg // 22.01.2019

BIOFACH 2019: Exotische Kräuter, Gewürze und Öle

Import Promotion Desk unterstützt Bio-Produzenten aus Entwicklungs- und Schwellenländern

Bonn/Berlin, 22.01.2019 – Koriander und Sesamöl aus Ägypten, Zimt und Kokosöl aus Indonesien, Ingwer und Jatamansi Öl aus Nepal – eine breite Palette an exotischen Kräutern, Gewürzen und Ölen bringt das Import Promotion Desk (IPD) in diesem Jahr auf die Biofach.
Rund 40 Unternehmen aus zwölf Ländern präsentieren mit Unterstützung des deutschen Partners der Importförderung ihre Produkte auf der weltgrößten Messe für Bio-Lebensmit-tel, die vom 13. bis 16. Februar in Nürnberg stattfindet. Einen Schwerpunkt bilden Kräuter, Gewürze und Tees, ätherische und kaltgepresste Öle. Zudem stellen die Exporteure weitere regionale Spezialitäten in Bio-Qualität auf dem Gemeinschaftsstand von IPD und der Deut-schen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) (Stand 4 | 4-561) sowie den Länderpavillons vor.

 
Berlin // 21.01.2019

Fruit Logistica 2019: Beeren-Vielfalt aus Äthiopien

Import Promotion Desk bringt Exporteure aus sieben Entwicklungs- und Schwellenländern auf die internationale Fachmesse für Obst und Gemüse

Bonn/Berlin, 21.01.2019 – Erdbeeren und Heidelbeeren sind Highlights auf dem Länder-stands Äthiopiens (Stand 26 | F-28) auf der diesjährigen Fruit Logistica, die vom 6. bis 8. Februar in Berlin stattfindet.
Die Aussteller aus Äthiopien bringen eine große Sortenvielfalt an Beeren mit auf die Messe, so zum Beispiel San Andreas, Sweet Ann und Montery Erdbeeren. Aufgrund der klimatischen Bedingungen können Beeren in Äthiopien ganzjährig in hoher Qualität angebaut werden. Aber auch weitere Produkte wie Bohnen, Physalis, Kaktusfeigen oder Zuckerschoten zeigen die Firmen aus dem afrikanischen Binnenland auf dem Stand der Ethiopian Horticulture Producers Exporters Association (EHPEA), der mit Unterstützung des Import Promotion Desks (IPD) organisiert wurde.
Der deutsche Partner für Importförderung präsentiert zudem Exporteure aus Ägypten, Ecuador, Kolumbien, Mosambik, Peru und Tunesien und eine breite Palette regionaler Produkte.

Success Stories

Zurzeit keine Einträge.

Weitere Informationen

  • XXX
  • XXX
  • XXX

Zahlen und Fakten

Basisdaten

xxx

 

Wirtschaftsdaten

XXX

 

Handelsdaten

XXX

 
Datenquelle: iXPOS, Auswärtiges Amt, AUMA, Germany Trade & Invest – alle Angaben ohne Gewähr

Gefördert vom

Durchgeführt von

| © 2020, Import Promotion Desk