Ghana

xxx

xxx

Unsere Produkte aus Ghana

xxx

Treten Sie mit uns in Kontakt, wir vernetzen Sie mit den richtigen Exporteuren. 

Zum Kontaktformular

AKTUELLES ZU GHANA

Veranstaltungen

Virtuelle Messe // 18.01. - 22.01.2021
 
Virtuelle Messe // 18.01. - 22.01.2021

IGW Digital 2021 - IPD ergänzt Matchmaking-Event

Die Internationale Grüne Woche - IGW Digital 2021 - wird vom 20. bis 21. Januar 2021 ausschließlich als virtuelle Messe stattfinden. Die Veranstalter verlegen Austausch, Diskussion und Wissenstransfer rund um die Themen Land- und Ernährungswirtschaft auf eine virtuelle Plattform.

Das IPD ergänzt nun das digitale Fachangebot der IGW um ein virtuelles B2B-Event, um auch in diesem Jahr ausgewählte Exporteure aus den afrikanischen Partnerländern vorstellen zu können.
Unter dem Motto „Made in Africa – Marketplace for Foods“ präsentiert das IPD gemeinsam mit dem Afrika Verein e.V. vom 18.- 22. Januar ausgewählte Produzenten aus 7 afrikanischen Ländern: Ägypten, Äthiopien, Benin, Côte D’Ivoire, Ghana, Südafrika und Tunesien.

Deutsche und Europäische Importeuren können im Rahmen von individuellen Online-Meetings mit den Unternehmen in Kontakt treten und sich über das vielfältige Produktangebot informieren, das von frischem Obst und Gemüse über Kräuter, Gewürze, Bohnen bis hin zu Ölen, Nüssen und getrockneten Früchten reicht.

Alle Unternehmen wurden sorgfältig für das Event ausgewählt und sind für den Export nach Europa vorbereitet sowie mit Online-Meetings vertraut. 

Zusätzlich organisieren IPD und Afrika-Verein vom 20. - 21. Januar ein virtuelles Forum mit Vorträgen, Präsentationen und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen wie z.B. EU-Afrika-Politik, Möglichkeiten von Entwicklungspartnerschaften und Corporate Social Responsibility.

Nutzen Sie das virtuelle IPD B2B Event für Ihr Sourcing und vernetzen Sie sich direkt mit ausgewählten Lieferanten aus Afrika.

Infomieren Sie sich hier.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte:

Laura Schiefer

www.gruenewoche.de

Messe in Berlin // 18. - 20.05.2021
 
Messe in Berlin // 18. - 20.05.2021

Fruit Logistica Special Edition 2021

Frische Kräuter, hochwertiges Obst und Gemüse aus neuen Märkten
Knüpfen Sie Kontakte zu zuverlässigen Produzenten

Unter dem Motto "Go Future" bietet die FRUIT LOGISTICA - die Fachmesse für Obst und Gemüse in Berlin -  ihren Besuchern und Ausstellern eine globale Plattform für neue Ideen, spannende Impulse und innovative Lösungen. Über 3.300 Aussteller und mehr als 72.000 Fachbesucher haben vom 18. - 20. Mai 2021 die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und zuverlässige Partner zu finden. 

Auch das IPD vermittelt dem europäischen Handel erneut sorgfältig ausgewählte und zuverlässige Lieferanten aus Entwicklungs- und Schwellenländern. Bei all unseren Exporteuren wurden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen berücksichtigt.

Eine detaillierte Übersicht der Firmen sowie aller Produkte finden Sie ab April hier.

Zur Terminvereinbarung oder bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an:

Daniel Oppermann

www.fruitlogistica.de

 
Online Event // 26.01.2021

7th German-African Agribusiness Forum – Virtual Edition

Der Afrika-Verein und die GAA - German Agribusiness Alliance laden am 26. Januar 2021 zum 7th German-African Agribusiness Forum – Virtual Edition ein. 

Mehr Informationen finden Sie hier. 

Meldungen

 
Bonn // 24.11.2020

Chance für den Außenhandel: Neue Beschaffungsmärkte virtuell erschließen

Import Promotion Desk unterstützt Unternehmen mit virtuellen Messen und B2B Meetings

Bonn/Berlin, 24.11.2020 – Die Corona-Pandemie stellt Unternehmen weltweit vor Herausforderungen: Kontaktbeschränkungen erschweren die internationalen Handelsbeziehungen und die Suche nach neuen Produkten und zuverlässigen Lieferanten. Viele der internationalen Fachmessen, die als wichtige Kontaktbörse dienen, werden vertagt. Das Import Promotion Desk (IPD), die vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) geförderte Initiative zur Importförderung, hat eine Vielzahl an Online-Angeboten entwickelt, um seine Arbeit fortzusetzen. IPD-Experten unterstützen in virtuellen Meetings und Messen deutsche und europäische Unternehmen bei der Erschließung neuer Beschaffungsmärkte und vernetzen sie mit ausgewählten Produzenten aus Entwicklungs- und Schwellenländern.

 
Bonn/Nürnberg // 27.01.2020

BIOFACH 2020: IPD präsentiert Kokos-Spezialitäten aus Sri Lanka

Import Promotion Desk unterstützt Aussteller aus Sri Lanka und zehn weiteren Partnerländern auf der Biofach.

Bonn/Berlin, 27.01.2020 – Die Produktvielfalt von der Kokospalme zeigen die Aussteller aus Sri Lanka auf der Biofach: Sie bringen eine Vielzahl an Kokos-Spezialitäten wie getrocknete Kokosnuss, natives Kokosöl, Kokosblütenzucker, Kokosbutter, Kokosmehl, Kokosmilch und Kokoswasser auf die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel mit, die vom 12. bis 15. Februar in Nürnberg stattfindet. Weitere Highlights aus Sri Lanka sind Gewürze, wie zum Beispiel Ceylon-Zimt und verschiedene Pfeffersorten, sowie ätherische Öle. Neben den Ausstellern aus Sri Lanka unterstützt das Import Promotion Desk (IPD) Exporteure aus Ägypten, Äthiopien, Ecuador, der Elfenbeinküste, Ghana, Indonesien, Kirgistan, Kolumbien, Tunesien und der Ukraine. Sie stellen auf dem Gemeinschaftsstand von IPD und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) (Stand 3A | 3A-220) sowie den Länderpavillons ihre regionalen Spezialitäten in Bio-Qualität vor.

 
Bonn/Berlin // 15.01.2020

Pitahayas, Physalis & Co.: Ecuador überzeugt mit fruchtiger Vielfalt auf der Fruit Logistica 2020

Import Promotion Desk (IPD) unterstützt Exporteure aus Ecuador und sieben weiteren Partnerländern auf der internationalen Fachmesse für Obst und Gemüse

Bonn/Berlin, 15.01.2020 – Ecuador ist für seinen Artenreichtum bekannt und verfügt über ein breites Angebot an tropischen Früchten. Das südamerikanische Land wird seinem Ruf auf der diesjährigen Fruit Logistica, die vom 5. bis 7. Februar in Berlin stattfindet, gerecht. Die Aussteller präsentieren mit Bananen, Ananas, Pitahayas, Physalis und Passionsfrüchten einen reich gefüllten Obstkorb (Halle 21 Stand B-06). Das Import Promotion Desk (IPD), die Initiative zur Importförderung, unterstützt das Partnerland der diesjährigen Fruit Logistica seit zwei Jahren und begleitet die Produzenten auf den europäischen Markt. In diesem Jahr bringt es sechs Unternehmen aus Ecuador auf die internationale Fachmesse. Insgesamt werden über 40 Unternehmen aus acht IPD Partnerländern – aus Ägypten, Äthiopien, Ecuador, Elfenbeinküste, Ghana, Kolumbien, Peru und der Ukraine – ihr Angebot von frischem Obst und Gemüse in Berlin vorstellen.

 
Bonn/Madrid // 17.09.2019

Großes Bio-Angebot aus IPD-Ländern auf der Fruit Attraction

Import Promotion Desk (IPD) setzt Bio-Schwerpunkt: Tropische Früchte und hochwertiges Gemüse- und Kräuterangebot aus Entwicklungs- und Schwellenländern

Bonn/Berlin, 17.09.2019 – Die Nachfrage nach Bio-Qualität im Obst- und Gemüsesektor wächst stetig. Experten rechnen in den nächsten fünf Jahren mit einem jährlichen Anstieg von je 9 Prozent (Studie „Global Organic Fruits and Vegetables Market - Growth, Trends, and Forecast“ vom Marktforschungsunternehmen Research and Markets). Das Import Promotion Desk (IPD) nutzt diesen Trend und unterstützt Unternehmen aus Entwicklungs- und Schwellenländern bei der Zertifizierung und Vermarktung von Bio-Produkten. Auf der diesjährigen Fruit Attraction, die vom 22. bis 24. Oktober in Madrid stattfindet, legt der Partner für Importförderung einen besonderen Schwerpunkt auf das Bio-Segment aus Südamerika und Afrika. (Halle 4, Stand E07)

Success Stories

Zurzeit keine Einträge.

Weitere Informationen

  • XXX
  • XXX
  • XXX

Zahlen und Fakten

Basisdaten

xxx

 

Wirtschaftsdaten

XXX

 

Handelsdaten

XXX

 
Datenquelle: iXPOS, Auswärtiges Amt, AUMA, Germany Trade & Invest – alle Angaben ohne Gewähr

Gefördert vom

Durchgeführt von

| © 2021, Import Promotion Desk